Trusted Audio Wasserzeichen Signatur

Trusted Audio bietet die Erzeugung von Signaturen (Wasserzeichen) in digitalen Audiodateien.

Der neue Online-Service Trusted Audio bietet ab sofort allen Musikern, Aufnahmestudios und Plattenfirmen die Möglichkeit, ihre Werke per digitaler Signatur in Form eines Wasserzeichens schützen zu lassen. Dadurch können sich Promos und Veröffentlichungen bequem und ohne Furcht vor Piraterie versenden lassen, weil sich der Pirat im Falle einer unerlaubten Vervielfältigung leicht zurückverfolgen und identifizieren lässt.

Wer einen eigenen Online-Shop besitzt kann mit Hilfe der Trusted Audio API seine Audiodateien auf den Servern von Trusted Audio hosten lassen, um dem Empfänger dann per Email eine geschützte Datei in vielfältigen Formaten (MP3, MP4/AAC, FLAC, ALAC, WAV oder OPUS) zu bieten (als Anhang oder in Form eines Download-Links).

Wahlweise können die Audiodaten nur privat sichtbar oder öffentlich signiert werden. Die öffentlichen Signaturen lassen sich jederzeit aus der Trusted Audio-Datenbank abrufen, unabhängig davon ob der Besitzer noch bei Trusted Audio registriert ist oder nicht. Bei privaten Signaturen erhält nur der Besitzer des Accounts Einblick in die versteckte Signatur. Die jeweiligen Signaturdaten beinhalten Informationen zum Erzeuger, zum Empfänger und zur Audiodatei selbst, die Daten zum Empfänger aber sind nie öffentlich abrufbar.

Um die digitale Signatur erfolgreich auslesen zu können, bedarf es sogar nur eines kurzen Ausschnitts der Tondatei. Zudem ist die Signatur resistent gegen Audiobearbeitungen, Formatwandlungen und Umcodierungen für verlustbehaftete Formate.

Der Online-Service lässt sich durch den kostenpflichtigen Erwerb von „Credits“ nutzen. Trusted Audio bietet dazu verschiedene Tarife an, die alle eine Registrierung erfordern.

Links: Trusted Audio