Tutorial - defektes Bändchenmikrofon erkennen

Tutorial: Wie man ein kaputtes Bändchenmikrofon erkennt, ohne es öffnen zu müssen.

Bändchenmikrofone gehören meist zu den empfindlichsten Mikrofonen, die man in Tonstudios finden kann. Da kann es schnell passieren, dass das Bändchen beschädigt wird oder über die Zeit seine Spannung verliert.

Die Firma Royer, bekannt für die Herstellung hochwertiger Bändchenmikrofone, hat ein Videotutorial veröffentlicht, indem beschrieben wird, wie man ein kaputtes Bändchen erkennen kann, ohne das Mikrofon öffnen zu müssen.

Für den am wenigsten umständlichen Weg braucht man eine Lichtquelle, die man hinter den Korb des Mikrofons hält. So lässt sich erkennen, ob das Bändchen verformt oder gar beschädigt ist.

Ein weiterer Weg benötigt einen Mikrofonvorverstärker und Kopfhörer, denn durch sanftes Schütteln des Mikrofons werden bei einem kaputten Bändchen Störgeräusche hörbar.

Links: Royer Labs