Unfiltered Audio InstantDelay

Unfiltered Audio stellt kreatives Effektplugin Instant Delay vor.

Unfiltered Audio hat mit Instant Delay eine neue virtuelle Kreativwaffe entwickelt, die dank der flexiblen Modulations-Matrix insbesondere Soundtüftler begeistern dürfte. Das Plugin lässt sich als kleinerer, funktionsreduzierter Bruder des Sandman Pro (wir berichteten) erachten.

Neben dem flexiblen Routing zählen noch Sequenzer, LFOs und Hüllkurven zum Funktionsumfang, die zur Bildung komplexer Effektketten einladen und ebenfalls moduliert werden können. Selbstverständlich kann für jede Delaywiederholung auch die Lautstärke, das Filter und die Sättigung angepasst werden. Außerdem wird ein resonanzfähiges Multimode-Filter (HP, LP, BP) und eine Sättigungseinheit (Drive) geboten. Die Zeitspanne der Echo-Wiederholungen lässt sich frei definieren und kann bei Bedarf zum Tempo einer DAW synchronisiert werden.

Mit Instant Delay können sowohl klassische Ping-Pong-Delays, Slap-Delays oder experimentelle Filter-Delays gebastelt werden. Zur Simulation von etwas unstetem Delayverhalten dient der Jitter-Parameter. Das Effekttool bietet auch eine Unterstützung mit dem ROLI Blocks 5D Lightpad Touch Controller. Dazu wird eine dedizierte Software zusätzlich zur Steuerung der Instant Delay-Parameter angeboten.

Instant Delay kann unverzüglich für 49,- USD über Plugin Alliance erworben werden. Es wurde für die Formate AAX, AU und VST entwickelt und unterstützt die Betriebssysteme Mac OS X und Windows. Eine 14-tägige kostenlose Demoversion wird gestellt.

Links: Unfiltered Audio Instant Delay