Faderfox UC44

Universeller MIDI-Controller – Faderfox UC44.

Faderfox hat die SOLID CONTROL-Produktreihe um den solide gebauten Universal-Controller UC44 erweitert. Der MIDI-Controller, der sowohl midifähige Hardware als auch Software steuern kann, dürfte nicht nur aufgrund seiner Kompaktheit und dem relativ geringen Gewicht von nur 1,6Kg insbesondere mobile Musiker ansprechen.

Der große Bruder des UC4 besitzt acht druckempfindliche Push-Encoder mit jeweils dazugehörigen 2-Digit-Displays. Die gerasterten Encoder, die auch über einen 14bit-High-Resolution-Modus für subtile Einstellungen verfügen, können auf 32 Gruppen geschaltet werden, sodass sich insgesamt 512 Parameter steuern lassen. Der UC44 soll sich zudem durch seine schnelle Programmierbarkeit von diversen MIDI-Befehlen, wie beispielsweise Aftertouch, Control-Changes oder Pitchbend, von Mitbewerbern abheben.

Faderfox UC44

Bis zu acht individuelle Setups für nutzerspezifische Einstellungen, wie beispielsweise Backup oder Restore-Funktionen, sind ebenfalls vorhanden.

Das auch als USB-Interface nutzbare Gerät erfordert keine zusätzliche Konfiguration und kann per Werkseinstellung umgehend als Steuerungselement eingesetzt werden. Zum Lieferumfang gehört auch ein Control-Surface-Script, das als Mapping-Vorlage für Ableton Live 8 und 9 und zur gleichzeitigen Steuerung von 16 Spuren dient. Dies erleichtert den Zugriff auf gängige Ableton-Parameter.

Der im Aluminiumkoffer verpackte Controller Faderfox UC44 ist ab sofort für 599,- EUR erhältlich.

Links: Faderfox UC44