Arrival Sound Design

Video: Über das Sounddesign von Arrival (AMPS Award, BAFTA Award).

Die Association of Motion Picture Sound (AMPS) hat den Science-Fiction-Film Arrival unter der Regie von Denis Villeneuve aus dem vergangenen Jahr mit dem AMPS Award aufgrund seines exzellenten Sounddesigns ausgezeichnet.

Auch bei den British Academy Awards (BAFTA) konnte sich Arrival in der Kategorie bester Sound gegen die vier anderen nominierten Filme Fantastic beasts and where to find them, Hacksaw Ridge, La La Land und Deepwater Horizon durchsetzen.

Der leitende Supervising Sound Editor Sylvain Bellemare erklärt, dass bei der Produktion großen Wert darauf gelegt wurde, weder Maschinen noch elektronische Klänge zu verwenden. Um ein authentisches Klangbild zu erzielen, wurden ausschließlich organische Klänge aufgenommen, sogar die Windgeräusche entstammen natürlicher Herkunft.

Für Kommunikationsszenen wurde in dem Film auf Telefone oder Fernseher zurückgegriffen, anstatt den Klang mithilfe von Plugins zu imitieren. Die Alienstimmen wurden teils durch reelle Vogelstimmen erzeugt, die allerdings bei der Studioproduktion stark nach unten transponiert wurden.

Die Auszeichnung wurde von Dolby Laboratories als Hauptsponsor unterstützt.

Links: AMPS Award für Arrival