FMN Music Preamp Vergleich

Videotest: Teure Preamps vs. günstige Preamps.

FMN Music hat in einem Video einen Vergleichstest zwischen zwei Preamps (Presonus Studio 192 und TL Audio Valve Classics) durchgeführt. In dem Experiment wird anhand einer Gesangsaufnahme bewiesen, dass die klanglichen Unterschiede zwischen teuren und preiswerteren Preamps nur minimal sind.

Für eine neutrale Ausgangslage wurde vor Beginn des Tests gesorgt, indem die Lautstärke bei beiden auf ein identisches Level gebracht und die EQ- und Kompressorsektionen deaktiviert wurden.

Manche Preamps sind auch für bestimmte Soundelemente wie Gitarren, Drums oder Vocals spezialisiert, andere sind eher universell einsetzbar. Entscheidend ist jedoch vielmehr die Performance des Musikers, die Auswahl des Mikrofons, die Positionierung des Mikrofons und natürlich auch die Räumlichkeit des Recordings. Wer damit experimentiert erreicht weitaus mehr Klangvielfalt als mit einem Preamp.

Um unterschiedliche Klangfarben auszuprobieren, sind Preamps durchaus sinnvoll einzusetzen, aber ob sie die hohen Investitionskosten rechtfertigen, muss jeder für sich selbst entscheiden.

Links: FMN Music Preamp-Vergleich