Voxengo CRTIV Tape Bus

Voxengo veröffentlicht Sättigungs-Plugin CRTIV Tape Bus.

Mit CRTIV Tape Bus hat Voxengo ein neues Mixdown-Plugin vorgestellt, mit dem sich eine charaktervolle Bandsättigung simulieren lässt.

Das Produktionswerkzeug, welches jegliche Sampleraten unterstützen soll, ist in die Sektionen Levels, Tape und Saturation eingeteilt. Levels setzt sich lediglich aus den Reglern Hi Gain und Out Gain zusammen. In der Saturation-Sektion finden sich die Parameter Rec Gain, Hi Emphas, Hardness und Saturate. Die Tape-Sektion erlaubt sowohl das Emulieren von Gleichlaufschwankungen einstiger Studiobänder per Flutter-Regler, als auch den Einsatz einer Impulsantwort von Bandmaschinen.Voxengo CRTIV Tape Bus

Die A/B-Buttons dienen dazu, um zwischen dem aktuell anliegenden Signal und einem Referenzsignal wechseln zu können. Einige Presets und ein Preset Manager sind ebenfalls integriert.

CRTIV Tape Bus kann umgehend für 34,95 USD im Onlineshop des Entwicklers erworben werden. Das Effektplugin wird in den Formaten AAX, AU und VST angeboten und läuft unter den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.7) und Windows (ab XP).

Links: Voxengo CRTIV Tape Bus