Waves F6 Floating-Band Dynamic EQ

Waves veröffentlicht F6 Floating-Band Dynamic EQ.

Als universelles dynamisches Equalizer-Plugin sorgt Waves mit dem neuen preiswerten F6 Floating-Band Dynamic EQ für Studio- und Live-Mixings für Furore. Seine Stärken liegen insbesondere darin, einen Klang möglichst transparent zu gestalten und unerwünschte Frequenzbereiche zu isolieren.

Der nahezu latenzfrei arbeitende, vollparametrische 6-Band Equalizer soll dabei chirurgisch gezielte Bearbeitungen im Frequenzspektrum erlauben. Die Frequenz ist stufenlos pro Band frei wählbar. Der mit einer attraktiven Bedienoberfläche versehene touchfähige Equalizer erlaubt zudem eine individuelle Kompression und Expansion für jedes einzelne Band.

Dank des integrierten Sidechain-Eingangs lässt sich mit dem Kompressor sowohl das M/S-Signal separat bearbeiten oder auch zur Parallel-Kompression nutzen. Jedes Band lässt sich solo auf dem Monitor visualisieren. Ein Hoch- und Tiefpassfilter (mit den Filtertypen Glocke und Notch) gehört auch zum Funktionsumfang. Die CPU-Auslastung des F6 soll außerdem sehr niedrig ausfallen. Das Tool unterstützt eine Sampleraten-Auflösung von bis zu 192 kHz.

F6 Floating-Band Dynamic EQ kann ab sofort zum Einführungspreis von 29,- USD erworben werden. Das Plugin ist kompatibel mit den Betriebssystemen Mac OS X (ab 10.10.5) und Windows (ab 7) und ist in den Formaten AAX, AU und VST verfügbar.

Links: Waves F6 Floating-Band Dynamic EQ