Waves Infected Mushroom Pusher

Waves veröffentlicht Infected Mushroom Pusher.

Das in Zusammenarbeit mit dem Elektroduo Infected Mushroom entstandene Plugin Pusher verspricht Multiband Enhancement und Limiter/Clipper in einem.

Infected Mushroom Pusher soll eine All-in-One Mixing- und Mastering-Lösung sein, die im Handumdrehen den Sound von Infected Mushroom auf die eigenen Produktionen projizieren soll.

Frequenzgang, Dynamikverhalten, Sättigung und Widening-Effekt können von Pusher behandelt werden. Mit dem „Low“ Regler lassen sich tiefe Frequenzen klanglich interessanter gestalten. Hierfür lässt sich per Drop-Down Menü eine Grundnote wählen, ab der die Bearbeitung einsetzt.

„Body“ und „High“ kümmern sich um mittlere beziehungsweise hohe Frequenzen. Der wohl interessanteste Regler ist mit dem Namen „Magic“ betitelt. Es handelt sich um einen Exciter, der in Zusammenarbeit mit den „Focus“ und „Dyn Punch“ Reglern arbeitet.

Infected Mushroom Pusher läuft unter Windows (ab 7 SP1) und Mac OS X (ab 10.9.5) und ist in den Formaten AAX, RTAS, VST2, VST3 und AU verfügbar. Momentan gibt es das Plugin zum Einführungspreis von nur 29,- USD. Der reguläre Preis wird danach auf 49,- USD angehoben.

Links: Waves Infected Mushroom Pusher, Infected Mushroom