Paper Note 3D Audio Wellenform

Wellenformen als physisches 3D-Objekt darstellen.

Andrew Nip und Andrew Spitz haben mit „Paper Note“ einen Weg gefunden, um eine Wellenform als physisches Objekt aus Papier herzustellen.

Mit der auf Processing basierenden Software werden die Ausschläge einer Wellenform in unterschiedlich große Kreise umgerechnet.

Ein Laser-Cutter schneidet die Kreise aus dünner Pappe aus. Per Handarbeit in der richtigen Reihenfolge auf einen Faden gewickelt, ergibt das Ergebnis eine 3D-Wellenform des Originalsignals.

In diesem Video wird Paper Note demonstriert:

Links: Paper Note

2 Kommentare
  1. joschka
    joschka says:

    eine echt tolle idee. ist es möglich dies zu kaufen oder auf eine andere art und weise zu nutzen? ich würde es gerne einmal ausprobieren.

    • Nils
      Nils says:

      Die Macher haben per Kommentar angekündigt, dass sie große Fans von Open Source sind und „Paper Note“ voraussichtlich gratis veröffentlichen werden, sobald die Werbetrommel ein bißchen mehr gerührt wurde. Am besten also regelmäßig den Paper Note Link am Artikelende besuchen und nachsehen.

Kommentare sind deaktiviert.