Yamaha 01V96i Digital Mischpult

Yamaha kündigt das 01V96i Digital Mischpult an.

Yamaha kündigt das 01V96i Digital Mischpult für Dezember 2011 an. Im Vergleich zum Vorgänger 01V96 oder 01V96 DCM wurde das Design optimiert und das Digital Mischpult zurückhaltender gestaltet. Die 16 Mikrofonvorverstärker wurden optimiert und können über USB 2.0 einzeln aufgezeichnet werden. Über ADAT lassen sich weitere 8 Kanäle in den Kanalfluss des 01V96i Mischpults einspeisen, die Aufnahme am Computer ist aber auf 16 Kanäle begrenzt.

Jeder Kanal verfügt über einen 100mm Motor Fader, ein separater Motor Fader (ebenfalls in 100mm-Ausführung) ist für den Master Kanal zuständig. Das Yamaha 01V96i soll sich für Live- und Studioanwendungen eignen.

Das integrierte Audio Interface kann Aufnahmen bis zu einer Auflösung von 24 Bit / 96 kHz bewältigen, für Effekte stehen 8 Aux- und 8 Bus-Kanäle zur Verfügung. Die beim Vorgängermodell über die VCM Erweiterung hinzugekommenen Effekte sind beim 01V96i bereits integriert.

Treiber stellt Yamaha für Windows und Mac OS X zur Verfügung. Bis zu 99 Szenen (Presets) können auf dem 01V96i gespeichert werden. Das Yamaha wird voraussichtlich ca. 2500,- EUR kosten.

Erste Videos des 01V96i sind bereits in den nächsten Tagen zu erwarten, Yamaha will das Digital Mischpult auf der InterBEE 2011 in Japan vorstellen. Die InterBEE 2011 findet vom 16. – 18. November 2011 statt.

Links: Yamaha