YouTube Normalisierungswert

YouTube enthüllt Werte für Normalisierungs-Lautstärke.

Der Mastering-Engineer Ian Shepherd hat auf seinem Blog Production Advice einen Artikel veröffentlicht, der auf die versteckte Angabe der Normalisierungs-Lautstärke von YouTube-Videos hinweist. In dem Artikel gibt er auch Tipps, wie sich die Lautstärke von YouTube-Clips optimieren lässt.

Der Wert der Lautstärke und des Normalizings kann per Rechtsklick auf ein beliebiges Video aufgerufen werden, indem man den Menüpunkt „Statistiken für Nerds“ aufruft. Während der Volumewert die Prozentangabe der eingestellten Lautstärke im Player ausgibt, wird unter Normalized der Prozentwert des Wiedergabepegels des Clips angezeigt. Dahinter wird der dB-Wert der Content Loudness ausgegeben, der konstant bleibt, auch wenn die Lautstärke reduziert wird. Sollte kein Wert hinter Content Loudness dargestellt werden, so bedeutet dies, dass noch keine Normalisierung für den Clip erzeugt wurde.

YouTube Normalisierungswert

Optimal ist ein Ergebnis, wenn die Content Loudness weder einen zu hohen positiven, noch negativen Wert ausgibt. Um die Prozedur praxisnah zu erforschen, empfiehlt es sich einen Song bei YouTube hochzuladen und dann die Content Loudness zu überprüfen. Wenn man nicht damit zufrieden ist, kann man am Mixdown des Songs erneut schrauben und dann erneut testen und analysieren.

Links: YouTube enthüllt Werte für Normalisierungs-Lautstärke